China strebt die Preisstabilisierung an

Geschrieben von admin am 29/09/2011 | Kategorie: Allgemein | Kein Kommentar
China strebt die Preisstabilisierung an

China ist kürzlich in die Schlagzeilen geraten weil es sowohl die USA als auch Europa aufgefordert  hat ihre Schulden zu begleichen. Die Chinesische Volksbank hat außerdem wissen lassen, dass sie mit ihrer
Politik der Preisstabilität fortfahren wird, da diese absolute Priorität hat. Eines der Dinge die die Chinesische Zentralbank sich in den kommenden Monaten zum Ziel setzen wird, ist die Unterstützung des wirtschaftlichen Aufschwungs des Landes. Auf Basis der nationalen und internationalen wirtschaftlichen Situation wird die Chinesische Zentralbank darauf hinarbeiten ihre Währungspolitik gezielter; flexibler und langfristiger zu gestalten.

Die chinesische Zentralbank wird dazu verschiedene Hilfsmittel der Geldpolitik nutzen zu denen die Verwaltung des Zinssatzes, des Wechselkurses und der Geschäfte am offenen Markt gehören um somit die Liquidität des Landes überwachen und die Finanzierung der sozialen Sicherheit auf einem vernünftigen Niveau halten zu können. Um die Inflations-Erwartungen verwalten zu können wird die Bank zum Ziel haben, ihre Währungspolitik korrekt zu nutzen oder genauer gesagt den Zinssatz mit welchem es möglich sein wird die Nachfrage nach Investitions- und Sparkapital zu kontrollieren.

In der Zwischenzeit ließ China weiterhin wissen, dass es seine Anstrengungen erhöhen wird um die Kreditstruktur des Landes zu fördern. Hierzu gehören eine Verstärkung des landwirtschaftlichen Sektors und der Klein- und Mittelunternehmen, welche den Grundstock des Landes darstellen. Außerdem wird die Marktorientierung durch die Reform des Wechselkurses und der Verbesserung des Preismechanismus des Yuan sehr stark sein um schließlich die notwendige Flexibilität zu erreichen.

Dem Land geht es auf alle Fälle gut, da der Verbraucherpreisindex, oder anders gesagt der Inflationsindikator im Juli bei 6,5 % lag. Dies liegt weit über dem angekündigten Ziel der Regierung von 4 %. Die Situation scheint also die besten Voraussetzungen für ein Wachstum der chinesischen Wirtschaft zu liefern.

UTILITY

close Schließen

forexyard
wichtig

ForexYard

ForexYard hat von der Personalvertretung der besten Online Forex-Plattform für die Vermittlung gewählt worden. Finden Sie heraus, was seine Gaben und Vorteile für seine Mitglieder aus diesem beliebten Online-Broker.

arrow Nächste Seite

Währungskurse

Forex Online bietet seinen Nutzern neben zahlreichen anderen Dienstleistungen eine praktische Tabelle, in welcher die Änderungen der Währungskurse in Echtzeit angegeben sind (Aktualisierung alle 4 Sekunden)

eingehende

Eingehende...

Eingehende

KOMMENTAR SCHREIBEN

ANDERE WICHTIGE ARTIKEL

  • China und der Yuan Der chinesische Yuan wurde gestern gegenüber dem Dollar abgewertet, dabei wurde die Mehrheit der Verdienste von Montag annulliert. Dies gibt d...
  • Wie Gelddruckerei Währungskurse beeinflusst, Teil 2     Die Zentralbank prägt das Angebot der Währung, auch wenn sie der Zinssatz ändert. Wenn dieser steigt, dann erlebt der Markt eine Besc...
  • Neuer QE in England ist nur eine Zeitfrage Nach den letzten veröffentlichen Daten scheint es, dass der Moment gekommen ist sich auf eine zweite weltweite Rezession vorzubereiten. Was kann ...
  • China wächst weiter Ausländische Investoren, die auf der Suche nach rentableren Währungen sind, schauen gerade auf den australischen Dollar und auf andere Währ...
  • Bernanke fordert die US-Regierung auf zu handeln   Der Präsident der Federal Reserve, Ben Bernanke hat am 4. Oktober erklärt, dass der Gesetzgeber sowie die Verwaltungsbehörde Obamas mehr ...

EMPFOHLENE BROKER

Erforscht ACM:
Stimmen

0

Daten ACM

  • Handel einfach
  • monatlich $ 10.000 Turniere
  • $ 50 Accounts
Erforscht ForexYard:
Stimmen

0

Daten ForexYard

  • gute Unterstützung
  • Mini-Konten nützlich für Anfänger
  • Einfache Lagerung und schnelle